Wohnwut_Original_Var_02

wohnwut

Die wohnwut-Kampagne

Mit einer Peer-to-Peer-Umfrage zur Lebens- und Wohnsituation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Berlin startete im Sommer 2013 eine Kampagne, die auf einem experimentellen und künstlerisch-aktionistischen Pfad jugendpolitische Forderungen aufgreift und kreative Entwürfe für Jugendwohnen in Berlin entwickelt.

Vom 3. bis 29. JUNI 2014 fand der JUNIPARK als vierwöchiges Festival auf einer Neuköllner Freifläche statt – ein experimentelles Stadt-Kunst-Projekt mit Theater, Performance, Choreografien, Musik, Bauprojekten, Nachbarschaftsaktionen und politischen Talkrunden rund um die Lebens- und Wohnsituation junger Berliner.

Zum Abschluss wurde die WOHNGUT-Charta verabschiedet: Jugendprojekt Junipark_WOHNGUT- Charta

Einen kurzen Blick zurück auf vier Wochen Projekte unter freiem Himmel gibt es in der JUNIPARK-Videodokumentation.

Zum Nachlesen: JUNIPARK-Dokumentation

HERZLICHEN DANK AN ALLE JUNIPARK-PROJEKTTEILNEHMER, KÜNSTLER, NACHBARN, BESUCHER UND MITARBEITER!!!

JUNIPARK-Programm